Zusammenstellung und Details

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Kauf" wurde erstellt von Tamara-Jasmin, 1. Juni 2018.

  1. Tamara-Jasmin

    Tamara-Jasmin Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Guten morgen ihr Lieben,

    heute um halb 8 gab es eine positive Wendung.
    Keine - wie vermutet - wochenlange Sparerei auf die Lizenz.
    Ein Spendenaufruf mit einem Detaillierten Text gestern am Spätnachmittag führte dazu dass die Lizenz bereits heute Morgen auf dem Spendenkonto vollständig war!

    Ich könnte diese eigentlich umgehend kaufen.
    Vom drum herum bin ich bereits überzeugt, aber die Software stellt mich noch nicht so ganz zufrieden.

    Wo ist hier im Editor die Leiste - (Fettdruck, Zitat und der ganze Krempel)? Ist der nur so mager? Was ist das für ein Editor?

    CMS - bin ich gerne bereit neu zu erstellen (das derzeitige hat mir selber noch nie wirklich gefallen).
    Es muss aber definitiv eine Anpassung an das Forum möglich sein, mit Rechtevergabe, Design vom Forum und was alles dazu gehört

    Blog - auch hier soll der Nutzer die Möglichkeit haben den im System integrierte Blog zu nutzen

    Mir kommt XenForo leider ein wenig vor als würde ich zwar mit einem OfficePaket arbeiten,
    Word aber von Microsoft nutzen, Powerpointpräsentationen mit OpenOffice abspielen und Exceldateien mit Corel-Office bearbeiten.
    (Corel Office deswegen, weil das seit geraumer Zeit nicht mehr in Deutsch erhältlich ist)

    Mir ist auch wichtig das aufgrund meiner fehlenden Englischkenntnisse das Produkt grossteils auf Deutsch erhältlich ist. Auch das ist nicht Aufgabe der Nutzer dies umzuschreiben, sondern Aufgabe des Herstellers.

    Wordpress habe ich mir gestern nochmal angesehen - aber wenn ich selbst Hand anlegen möchte in die CSS Einstellungen - was ja Sinnvoll wäre - kostet mich das nochmals 8 Euro im MONAT !!!! Ja was kommt denn noch alles dazu? Das läppert sich!

    Ich geniere mich fast für folgende Aussage - aber so sehr mir die vB5 wiederstrebt, habe ich gestern die Demoversion frei geschaltet. Auch wenn sie auf Englisch ist, habe ich mich doch einigermassen zurecht gefunden. Foren und Blog ist wohl deaktiviert in der Demo, oder ich war zu dämlich - Templates konnte ich auch nicht öffnen.
    ABER: Mir würden meine Daten nur geringfügig verloren gehen und ich hätte CMS und BLOG integriert.
    Aber dann sieht man, dass nur 88 Erweiterungen (50% Schrott) vorhanden sind und eine Aussage:
    wertet das ganze auch nicht sonderlich auf. (Andreas - bitte kein Kommentar ;))


    Deswegen die Kernfrage: In wie weit kann dies mit XF Sichergestellt werden, ohne dass ich mich in ein paar Wochen in diesem Forum wieder findet: https://www.xendach.de/forums/lizenzboerse.36/

    Jetzt wo ich loslegen könnte kommt mir die Angst etwas hoch.
    Mir ist klar das ich auf das ein oder andere Verzichten muss, ich werde auch nochmal eine Umfrage starten was die Nutzer wirklich wollen und brauchen (Die Spielhalle war für viele ein schmerzlicher Verlust vor einigen Wochen!)

    Ich sehe mich in diesem Forum nicht verloren und treffe sicher auf Hilfsbereite Nutzer - wie jetzt auch schon.
    Unbedingt möchte ich auch unnötige Fragen vermeiden und spiele erst mal selbst eine Zeitlang in den Einstellungen (war früher mal anders wer mich auf vB noch kennt ;)). Mittlerweile ist php, html5 und CSS ja auch kein Fremdwort mehr für mich und stehe auch schon in den Startlöchern für einen JavaScript-Kurs - und kann mir sicher bei der ein oder anderen Problematik weiterhelfen, brauche also keine 1:1 Anleitung bei Codeschnipseländerungen. Aber mit der Struktur muss man sich auch erst mal vertraut machen wenn man eine neue Software einsetzt.

    Gäbe es denn in diesem Forum der Gegen entgelt das ein oder andere Projekt in Auftrag nimmt? Der sich also wirklich mit der XF-struktur auskennt, und nicht irgendwas zusammenmurkst und damit sämtliche Tore für Angriffe öffnet?

    Wo finde ich denn eine Liste mit allen Features die XF bietet - auf DEUTSCH?
    Gibt es hier ein Abo-System? Kann ich die Registrierung erweitert? Ich habe jeden Monat 3 sich ändernde Fragen um die Nutzer überhaupt ins Forum zuzulassen. Inwieweit hab ich Zugriff auf Templates um Änderungen zu vollziehen, und wie stark werden meine Änderungen nach einem Update entfernt oder verändert?

    WAS wird eigentlich beim Import ins XF übernommen?
    Auch manche Einstellungen? Ränge usw.? Oder muss ich das alles neu eintippern?

    Das war es vorerst mal ;)
    LG: Tammy
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2018
  2. Alluidh

    Alluidh Übersetzer Lizenzinhaber

    Ich sehe im Editor | Fett | Kursiv | Unterstichen | Schriftfarbe | Schriftgröße | Schriftart | Link | Unlink | Ausrichtungen (Links / Mitte / Rechts) | Unsortierte Liste | Sortierte Liste | Einrücken | Ausrücken | Smileys | Bilder | Medien| Einfügen (Zitat / Spoiler / Code [Einige] / Durchgestrichen) | Entwürfe | Rückgängig | Wiederholen

    Was fehlt dir?

    Alle Add-ons übernehmen in der Regel das Design des Forums und bieten erweiterte Rechte

    Nun ja .... Ähm .... <hust> ...

    Indem du dich damit beschäftigst. Die einmal eine Liste erstellst:
    • Was benötige ich unbedingt
    • Was benötige ich eventuell
    • Was wäre schon zu haben
    • Was ist absolut überflüssig
    Wenn diese erstellt ist schläfst du einmal oder zweimal drüber und schaust dann noch einmal hinein. Der Grundsatz sollte immer sein "So viel wie nötig, so wenig wie möglich". Und dann kommst du mit deiner Liste vorbei und wir spielen etwas "beratende Unterstützung". Dann ziehst du dich wieder zurück und denkst noch einmal nach.

    Spontankäufe machen selten glücklich und ja, es geht um einiges an Geld, daher lieber eine Überlegung zu viel als eine zu wenig

    Sorry, aber nein. Benutzer wollen alles und das sofort und 95% davon werden niemals eingesetzt (Erfahrung aus inzwischen 19 Jahren Forenbetrieb)

    Wieder sorry, aber es gibt kaum bis keine unnötigen Fragen, sofern sie sich nicht von selbst beantworten lassen. Gerade eine Forensoftware ist etwas komplexer (Ich sage nur Rechtestrukturen - ich liebe sie wirklich!) und da ergeben sich nun einmal Fragen

    Nein und das wäre auch recht viel dies aktuell zu halten. Daher wäre deine Liste der Anforderungen besser

    Ja, schon im XenForo selbst

    Ja, aber hier müsstest du etwas genauer werden

    Vollumfänglich. Sowohl Templates als auch CSS-Dateien lassen sich bequem im CP bearbeiten

    Wenn du es richtig startest, erstellst du dir ein leeres Add-on für dein Forum. XenForo bietet von Haus aus ein Template Modifikations System (Grüße an @Kirby ) Du kannst Änderungen an Templates in diesem System durchführen, diese dann einem Add-on zuweisen (was es einfacher macht sie handzuhaben) und sollte sich an den Basistemplates etwas verändern, wodurch deine Anpassungen nicht mehr funktionieren, wirst du darüber informiert. (Hört sich nun wahrscheinlich wilder an als es ist - Hast du das TMS von Kirby im vB verwendet?)

    Sehr viel und in meinen Augen zu viel :D
    Zum Beispiel lassen sich die Rechte auch mit übernehmen, allerdings hat das XenForo eine andere (erheblich bessere) Herangehensweise an die Rechte, was das Leben unglaublich vereinfacht, wenn sie nicht mit übernommen werden.
     
  3. Kirby

    Kirby Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    :D
    Als ich da vor ewig und drei Tagen die erste öffentliche Version (zuvor hatte ich das im 1-2 Jahre im internen Einsatz) bei vBulletin.org vorgestellt habe, wurde ich von einigen Usern noch ausgelacht ("Wozu? Braucht doch kein Mensch!")
    Das ist auch etwa was ich bei WBB sehr schmerzlich vermisse.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2018
  4. Alluidh

    Alluidh Übersetzer Lizenzinhaber

    War ich bestimmt nicht dabei gewesen. @Goddi, als Designerin und meiner einer hatten "vor ewig und drei Tagen" vBulletins im Einsatz mit recht umfangreichen Styles. Keine Ahnung ob es davon noch Shots gibt, aber nach der Installation eines vBulletin war das TMS generell das erste Add-on. Und ich liebe es noch heute :)
     
  5. Tamara-Jasmin

    Tamara-Jasmin Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Tatsächlich alles ! Siehe Screenshot...

    TMS habe ich nicht verwendet, alles immer schön selber eingearbeitet ;) Ich glaube mich aber auch daran zu erinnern, dass das TMS nicht mehr kompatibel war mit der 4.x

    Das mit der Registrierung hatte ich schon geschrieben. Bei vB gibt es sogenannte "Profilfelder"
    DIese habe ich in der Registrierung dazu genutzt 3 gezielte Fragen zu stellen, die während der Registrierung beantwortet werden müssen um überhaupt Zugriff zum Forum zu bekommen.
    Diese Fragen ändern sich jeden Monat und stammen aus einem weltweiten wöchentlichem Programm, das nur bestimmten Personen zugänglich ist. Damit kann ich einigermassen Sicherstellen dass keine unberechtigten Personen Zugriff zum Forum haben. Gäste dürfen nur die Foren und die Überschriften sehen.

    Ich persönlich bin ein Statistikfetischist ;)
    Wenn man die Seite betritt, muss man gleich sehen welche Themen und Beiträge neu sind. Derzeit werden die 12 neuesten Themen/Beiträge angezeigt mit Ersteller, Datum und Foren habe ich aufgrund optischer Anzeige leider deaktiviert.
    "Leider" deswegen, weil ich sehr gerne gleich auf den Link des Forums geklickt habe und damit in der Übersicht war.
    Am ende der Seite muss ersichtlich sein (oder auch anderswo, wenn ich jetzt schreibe, gehe ich vom IST-Zustand aus, bin aber flexibel!) wer heute Online war, wieviele Online waren in den letzten 24h, mit der Maustaste hovern zeigt mir an um wieviel Uhr. Ich liebe diese Genauigkeiten ohne 100 Menüs zu öffnen oder den Nutzer im Admin um das alles rauszulesen.

    Deine Aussagen scheinen sich aber auch wieder auf die Version 1 zu beziehen?
    Mir brennt seit meiner Anmeldung schon auf der Zunge - weil ich das nicht genau herausfinden konnte: Seit wann gibt es denn die 2.0? Habe ich richtig gelesen das die schon 1 Jahr fast existiert?

    Dann liste ich meine Dinge nochmal auf, aber in der Reihenfolge wie es mir wirklich wichtig ist. Das wichtigste zuerst:

    CMS und Blog mit Datenübernahme - da besteh ich einfach drauf.
    Nutzer kann sich selber löschen .......gesetzliche Vorgabe
    Nutzer nach 9 Monaten Inaktivität löschen 3 Monate vorher anschreiben dass dies bald geschehen wird, und eine letzte Warnmail vor dem löschen (oder eher verschieben).......
    "Danke" Tool. ....... sowas ist äusserst wichtig, und seit ich das integriert habe läuft das Forum um EINIGES besser! Da ist freude nach einem Danke da und spornt zu weiteren Beiträgen an!
    Forumsstatistik ....... wie oben schon erwähnt - erweiterte Themen-/Beitragsanzeige usw.
    Chatbox ....... die ist auf der Hauptseite zu sehen und ständig offen
    Einbindung vom grossen Chat für Chatabend ....... Hier ist der Blab!Chat gemeint
    Spenden per PayPal und Überweisung .......
    Gruppenaddon (Beispiel: Behindertengruppe von <Nutzername entfernt>) .......

    Habe übrigens heute auch eine Demo von XF frei geschaltet. Überweisung habe ich da nicht gefunden, nur PayPal und 3 weitere unbedeutende Anbieter.

    LG: Tammy
     

    Anhänge:

    • xf0.jpg
      xf0.jpg
      Dateigröße:
      32 KB
      Aufrufe:
      18
  6. snow2002

    snow2002 Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Normalerweise schaut der Editor so aus:

    Unbenannt-1.jpg
     
  7. Alluidh

    Alluidh Übersetzer Lizenzinhaber

    01-06-_2018_11-21-08.png

    So sollte es aussehen! Welchen Browser verwendest du? Gerade mit dem Editor hatten wir in der Vergangenheit recht wenig Probleme ;)

    Da ist eine der möglichen Schutzformen für die Registrierung. Du kannst dir auch einen Fragenkatalog zusammenstellen und daraus immer mal wieder nach Lust und Laune zuweisen. Aber andere Mechanismen gibt es auch.

    Dafür gibt es wirklich die "Was ist neu" Region
    01-06-_2018_11-24-51.png
    (englisch aus dem originalen XenForo) Du kannst per Klick von Links nach Rechts durchschwenken. Solche Add-ons, wie du sie bei dir einsetzt, sind im Zeitalter von Mobil sperrig, unhandlich und lenken vom wichtigsten ab - Den Inhalten. Nichts gegen Freunde der Statistik, für die gibt es im ACP recht viel zu sehen, aber eine mobile Gesellschaft stellt andere Anforderungen, sonst würden Schnellkost-Infodumps wie Facebook nicht derart gut laufen. Sehen, lesen, vergessen ...

    Nur mal blöde gefragt. Betreibst du dein Forum zu deiner privaten Erheiterung oder zum Austausch deiner Mitglieder? Diese Frage meine ich ernst, denn sie ist wichtig für die Beantwortung deiner Fragen.

    Nein, zu 90% gelten sie für beide. Zwischen XenForo 1 und 2 hat sich die Technik unter der Haube gewaltig geändert, weshalb alles (Sprache / Add-ons / ...) von Grund auf neu gemacht werden muss. Für den Besucher und den Admin ändert sich nicht sehr viel. Die meisten Änderungen befinden sich in den Details.

    Die 2.0.0 erschien am 28. November 2017

    Wirst du eine individuelle Lösung benötigen.

    Ähm .... Nein - Es besteht das Recht auf Vergessen. Nicht mehr und nicht weniger.

    Wenn du es als Kombination von zeitlich terminierten Gruppen und händischen Newslettern an eine Gruppe umsetzt, geht es mit dem Basispaket

    Dafür habe wir die "Gefällt mir"-Funktion. Kannst du gerne in Danke umbenennen ;)

    Da gibt es massig. Wer hat wann was gelesen und warum. Allerdings wäre ich da mit der neuen Datenschutzgrundverordnung etwas vorsichtig zurzeit :D

    Gibt es.

    Gibt es auch, in der Pro-Version sogar mit Raum- und Rechteverwaltung

    Paypal ja, Überweisung mit Add-on

    Nur als Add-on
     
  8. Tamara-Jasmin

    Tamara-Jasmin Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Schon seltsam. Ich verwende FF60.0.1 und AdBlock ist auf meinen gewünschten Seiten komplett deaktiviert. Bin von dem nämlich gewohnt dass der auch mal zu viel blockt. UBLOCK ist eh besser, hab nur noch keine Zeit zum Wechsel gehabt ;)

    Wo bekomme ich diese individuelle Lösung, und was kostet mich diese?

    LG: Tammy

    ---- Beiträge zusammengeführt -----

    Getestet noch in Google Chrome 66.0.3359.181
    und Opera V.x (keine Ahnung ;))

    Das selbe. Keinerlei Menüleisten...

    LG: Tammy

    ---- Beiträge zusammengeführt -----

    Ich habe in den Einstellungen mal den Haken reingemacht bei "Rich Editor verwenden"
    damit klappts.

    Der ist aber schon sehr mager ... keine Tabellen?
    Da muss ich noch ein wenig basteln ;)

    LG: Tammy
     
  9. Alluidh

    Alluidh Übersetzer Lizenzinhaber

    Kollege @hohleweg ist der Experte für Tabellen im Editor ;)
     
  10. ehd

    ehd Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Bei Deinen Anforderungen wirst Du wohl einige Euro in die Hand nehmen müssen und Dir jemand holen, der das für Dich macht. Da sind die Lizenzkosten noch das kleinste Problem. Outsourcing ins billigere Ausland fällt auch flach.

    Und mit dem Englisch wohl auch. Im Mindestfall hat man doch Englisch von Klasse 5-9, da kommt man schon ordentlich durch.
    Es sei denn, Du warst auf einem humanistischen Gymnasium (aber da frühstückst Du die 4 Regeljahre in 1-2 Jahren weg ab Klasse 7)
     
  11. Tamara-Jasmin

    Tamara-Jasmin Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    @ehd
    so schlimm ist das nun auch wieder nicht ;) Grundbegriffe aus der IT kann ich einigermassen übersetzen, aber sobald Sätze vorhanden sind muss ich mir aus den Brocken was zusammenreimen.
    Keine Sprache im Leben habe ich derart verabscheut wie Englisch. Allein der Unterschied vom geschriebenen zum gesprochenen. FURCHTBAR !!!!
    Dieses nuscheln und Unterkiefergeschiebe. Sorry, aber das hört sich doch teilweise sowas von Schwul an.
    In der Schule hab ich deshalb mit dem Banknachbarn Karten gespielt oder die "Bravo" gelesen ;) Hab in den Arbeiten nur das ausgefüllt was ich so nebenbei aufgeschnappt habe. Die Note hat mich wie in Sport sowas von .. interessiert.
    Ja, heute könnte ich es gebrauchen. Einige Jobangebote wurden wieder zurückgezogen - WEIL ich kein Englisch kann - das war natürlich auch bitter in manchen Fällen.
    So ein wenig verstehen tu ich ja. Lustig ist das wenn Amis hier in den Laden kommen und irgendwas Fragen. Ich antworte grundsätzlich auf Deutsch. Interessant ist - das auf einmal viele Amis dann DOCH Deutsch können!
    Aber das tut ja hier nix zur Sache ;)

    Zurück zum Thema:
    Preis-Leistung muss stimmen. Grundsätzlich bin ich jemand die lieber für etwas bezahlt als jemand die alles abgreift nur weil es kostenlos ist.
    Wenn sich ein Add-On im Einsatz bewährt und ich das nicht nach wenigen Wochen wieder lösche, dieses auch noch kostenfrei war, ist eine kleine PayPal Spende wohl selbstverständlich.
    Das Beispiel anfangs mit den 5 Chats die man zahlt um einen zu finden der was taugt ist völlig unwirtschaftlich, aber wohl teils real, da man diesen anders ja nicht testen kann.

    Liebe Grüsse:
    Tammy
     
  12. Tamara-Jasmin

    Tamara-Jasmin Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Ich war gerade bei XenForo.com im "Warenkorb".
    Ich registriere jetzt erst wirklich das mit den Dollar. Wie läuft die Kaufabwicklung dort ab? Was kostet mich das Teil jetzt wirklich?
    Endsumme 260 $.
    Hab nämlich nochmal nachgesehen, weil in Deiner Signatur - der Beitrag "Was ist XenForo" steht, das nochmals 20% drauf kommen!

    LG: Tammy
     
  13. spiderman

    spiderman Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    dann bist du mit 20% bei 266,40 euro umgerechnet
     
  14. McAtze

    McAtze Innendienst Lizenzinhaber

    Dann hast du aber Xenforo ($140), Media Gallery ($60) und Resource Manager ($60) eingepackt. Also das volle Paket.
    Nur zur Info, du kannst dir die Gallery und/oder den Resource Manager auch später noch zu deiner Lizenz hinzukaufen. Kostet dasselbe, also jeweils dann $60.
     
  15. Tamara-Jasmin

    Tamara-Jasmin Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Naja, meine Nutzer sollen eigentlich schon Dateien hochladen können ;)
    Und die private Gallerie nutzen auch viele.

    LG:T ammy
     
  16. McAtze

    McAtze Innendienst Lizenzinhaber

    Verwechseln das bitte nicht. Die Nutzer können jederzeit Dateien in Beiträge hochladen. Der Resource Manager ist in erster Linie eine Plattform rein für Angebotene Downloads.

    So wie hier bei uns => Ressourcen
     
    Alluidh gefällt das.
  17. Kirby

    Kirby Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Den Resource Manager brauchst Du nicht, es sei denn Du willst ein versioniertes Download-Verzeichnis mit Bewertungen und Kommentaren anbieten.

    Ganz ehrlich: Es gibt eher wenige Foren, wie z.B. dieses hier, welche den Resource Manger sinnvoll einsetzen können.
    Ich glaube auch dass das Teil als Nebenprodukt entstanden ist; man brauchte etwas um 3rd Party XenForo Add-ons vernünftig präsentieren zu können, und da man das eh schon gebaut hatte - warum nicht verkaufen?
    War bei der vBulletin Projektverwaltung vor vielen vielen Jahren ja auch nicht anders.

    => Lass das Teil erstmal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2018
    Tamara-Jasmin, McAtze und Alluidh gefällt das.
  18. Tamara-Jasmin

    Tamara-Jasmin Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Trommelt mal ein paar Leute zusammen und sammelt schonmal Steine ....

    Liebe Grüsse:
    Tammy
     
  19. Kirby

    Kirby Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    McAtze gefällt das.
  20. Tamara-Jasmin

    Tamara-Jasmin Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Ganz wohl ist mir wegen der ganzen negativen Kommentare über vB5 auch nicht.
    Gekauft hab ich noch nichts, will nochmal 2 Tage drüber schlafen. Bin aber von der Testversion recht angetan.
    Alles irgendwie vertraut und sehr einfach. Bin sogar mit der Englischen Version klar gekommen weil man einfach weiss wo man hinklicken muss.
    Aber ausschlaggebend ist die komplette Datenübernahme, Gruppen, CMS und BLOG gehen nicht verloren.
    Dazu "nur" 250$ einmalig und das wars. Bin falsch gelegen mit den 400$, weil ich dachte die Mobile Suite ist die Responsive Erweiterung, aber das ist ja nur eine App! Werde die sicher nicht brauchen, auch wenn ich kurz überlegt habe. Allerdings verlangt Apple 99$ pro Jahr nur das ich die App in den Store stelle. Für Android fallen nur einmalig 25$ an. Das rentiert sich nicht!
    Die werden ja wohl in der Lage sein eine Webadresse in den Browser zu tippen.
    Also 250$ im Gegensatz zu hier mit 200$, aber x-verschiedene Apps kaufen und evtl. noch externe Dienstleister, die meine Daten irgendwie rüberschaufeln - das ist WEIT über meinem Budget.
    Der Editor ist auch nicht gerade die Wucht aber das ist ein Kernprodukt, mit dem die User arbeiten. Das ein Zitat nicht im Zitat zitiert wird ist auch allerhand.
    Die Testversion von XF hat mich so gut wie gar nicht angesprochen. Klar muss man sich reinarbeiten und die Menüs erst kennenlernen, aber irgendwie ist alles sehr einfach gehalten.
    Es gibt auch auch einiges was mich sehr angesprochen hat, das z.b. einige Tools bereits hier integriert sind, die mir bei vB später fehlen werden. Auf AddOns brauche ich dort nicht zu hoffen.
    Auch die ständige Aktualisierung das neue Beiträge geschrieben wurden ist äusserst praktisch. Auch eure Hilfe bei der Kaufentscheidung war äusserst Hilfreich. Sch¨n das sich auch einige so dahinterklemmen dieses Produkt mit AddOns aufzuwerten.

    Trotzdem ist das nicht das ende für XF bei mir.
    Wenn meine Geschäfte besser laufen, werde ich ein anderes Projekt, das ich zum Teil mit einer vor kurzem gebraucht gekauften vB4 Version begonnen habe (und wegen fehlender Responsivität nun ruht), mit XF ersetzen. Nur um beide Systeme kennen zu lernen. Ich denke es ist die einfachste Lösung mit XF neu anzufangen. Aber es wäre wirklich ein hartes Stück Arbeit mit viel Datenverlust von einer anderen und grösseren Software auf XF umzusteigen. Dafür ist XF wohl einfach zu "schwach"? Vielleicht das falsche Wort. Sorry.

    Werde mich hier noch regelmässig mal einlesen und im richtigen Moment dann zuschlagen.
    Sowieso erst mal die Deutsche Version abwarten.

    Liebe Grüsse:
    Tammy
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden