XF1.x Virtuelle Währung und Gutscheine kaufen

Dieses Thema im Forum "Fragen und Antworten" wurde erstellt von Helga78, 14. Sep. 2018.

  1. Helga78

    Helga78 Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Ich möchte gerne folgendes haben:

    Peter und Sabine sind in der Gruppe "Wichtig"; jedesmal, wenn sie einen Text schreiben, der mehr als x Zeichen hat, möchte ich einen Alarm bekommen. Unter dem Bericht habe ich genau wie beim "Extended Rating" kleine Icons für 5, 10 und 20 virtuelle Euros. Ich klicke einen an und das Icon wird angezeigt. Der Schreiber bekommt den Betrag gut geschrieben.

    Parallel biete ich ihm eine Funktion sich einen Gutscheincode zu kaufen. Wenn er kauft, wird sein Guthaben entsprechend verringert.

    Alle Codes werden in einer Liste aufbewahrt.

    Kommt der User im echten Leben in mein Ladengeschäft und zeigt den Code vor, bekommt er eine Gartenschaufel geschenkt. Den Code suche ich aus der Code-Liste heraus und deaktiviere ihn, es wird gespeichert,w er ihn benutzt und wann eingelöst hat.

    Natürlich kann das keines der vorhandenen Addons und ich will auch nicht den ganzen restlichen Kram haben, der da dabei ist.

    Ich ahne mal, dass ich das einfachste Kreditsystem haben sollte, dass die Weitergabe von Credits seitens des Admins erlaubt.

    Ich müsste dann programmieren:

    Alarm bei neuem Beitrag von überwachtem User aus Gruppe x (evtl. gibt es da ein Addon?); alternativ die Routinen von "Folgen" nutzen? Oder Autofolgen per Cronjob für User der Gruppe "wichtig"?

    Dann Einblenden der Zahlicons unter die Beiträge der Gruppe x; Ajax-Funktion zur Auswahl, Anzeige, Guthabensteigerung (und evtl. Rücknahme innerhalb von x Minuten, falls verklickt)

    Funktion Code anfordern für Gruppe X mit Guthaben > Y; Code generieren, PN schreiben, Code in Liste.

    Funktion Listenabruf für Mitarbeiter im Ladengeschäft nach A-Z; Code deaktivieren.

    Hat jemand eine Idee, welches Creditsystem ich nutzen soll?
    Wie überwache ich die Beiträge der Gruppe x mit Alarm an mich?
    Den Rest müssen wir dann selbst basteln, nehme ich an.
     
  2. McAtze

    McAtze Innendienst Lizenzinhaber

  3. Helga78

    Helga78 Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Ich habe sie alle vier? angeschaut und alle vier irgendwann mal gekauft; ich müsste jetzt jedes System wieder aufsetzen und ausprobieren, aber man fragt halt mal vorab vor lauter Naturfaulheit. :)
    Ich glaube, das hatte ich sogar mal ein halbes Jahr im Einsatz (und wollte es zu einem ganzen Staatswesen ausbauen mit Naturkatatsrophen, Aktienmärkten usw ...), aber die Userschaft (bis zu 2500 am Tag) hat es einen feuchten Kehrricht interessiert ... im aktuellen Projekt geht es darum, dass man für Texte geld bezahlt. Wenn das nur drei, vier sind, hat man es unter Kontrolle, wenn es mal 20, 30 werden, muss man es elektronisch werten (Preis festlegen) und automatisieren.
     
  4. Helga78

    Helga78 Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Gelöst mit TH Credits und einigen Änderungen; jetzt fehlen nur noch die Ereigniskarten und das Gefängnis. :)
     
  5. Helga78

    Helga78 Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Scheibenkleister. ich stehe schon wieder vor dem Problem, welche Credits und Shops ich haben möchte nehmen muss.
    • Alles von Themehouse ist bestenfalls im Beta-Status, man muss einen halben Tag daran herum schrauben.
    • Bei Brivium weiß ich nicht, ob die daran noch gearbeitet haben oder ob das noch alles aus der Themehouse-Ära stammt. Immerhin gibt es bis 2018 genau 45 Änderungen, das ist dann also jetzt perfekt oder leider wegen schlechtem Aufbau über Jahre hinweg zusammengefrickelt?
    • bd kann zu wenig und der ICE-Shop stammt aus 2012 und hat wohl Macken.
    • Bleibt Dragonbyte, was ein riesen Ungeheuer ist. Hat das jemand in einem größeren Forum am Start?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden