XF1.x Geschützte Benutzer

Dieses Thema im Forum "Fehler, Fragen und Antworten" wurde erstellt von Alluidh, 28. Sep. 2018.

  1. Alluidh

    Alluidh Übersetzer Lizenzinhaber

    Hallo zusammen,

    aktuell sehe ich scheinbar den Wald vor lauter Bäumen nicht. Habe ein vB3 in ein XenForo (1) importiert und alles hat an sich gut geklappt. Scheinbar jedoch zu gut. Der "alte Besitzer" des Forums hatte sich entweder vor dem Verkauft oder zum Zeitpunkt des Verkaufs einen Account geschützt, der nicht verändert werden kann. Dieser ist nun aufgefallen, da er unter den Admin- und Modrechten erscheint, ohne Admin oder Mod zu sein ;)

    Hat jemand noch eine Ahnung wie das damals ging beim vB und wie ich das nun, nach dem Import, wegbekommen kann? Natürlich hält der neue Besitzer nichts von dieser "Backdoor" und ich würde sie gerne schließen. Aber ohne Gewehr und Munition ist das echt schwer ;)

    Danke euch
     
  2. Goliath

    Goliath Mitglied Lizenzinhaber

    Zur Not: In der Datenbank den User schlicht editieren?

    tabelle: XF_user

    User suchen, dann bearbeiten und folgende beiden Einträge auf 0 setzen...


    Analog kannst du "is moderator" natürlich auch auf 0 setzen.

    Bildschirmfoto 2018-09-28 um 15.42.59.png
     
  3. Walter

    Walter Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Im Config-File von vb. Keine Ahnung ob das von xf beim importieren berücksichtigt wird.
     
  4. Kirby

    Kirby Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Das verstehe ich nicht so ganz; wer als Moderator gelistet ist, der ist Moderator und wer als Admin gelistet ist der ist Admin - völlig unabhängig davon in welcher Gruppe er ist.
    Bei vBulletin musste man um Admin oder Supermoderator zu sein zusätzlich in einer entsprechend berechtigten Gruppe sein; das ist bei XF ja nicht der Fall.

    Benutzer ließen sich in vBulletin per config.php vor Veränderungen schützen
    PHP:
    $config['SpecialUsers']['undeletableusers'] = '';
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden