XF2.0 Frage zur Größe von Attachements > Bilder

Dieses Thema im Forum "Fehler, Fragen und Antworten" wurde erstellt von shining, 18. Sep. 2018.

  1. shining

    shining Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Xenforo hat ja die wunderbare Funktion, dass es automatisch Bilder klein rechnet, bis zu der zuvor bei den Settings eingegebenen Bildgröße

    Dort habe ich folgendes eingestellt:

    Maximale Dateigröße für Anhänge: 500kb
    Maximale Größe des Bildes: 1200px breit 900px hoch

    Soweit so gut....

    Nun kapiere ich aber einfach nicht, warum xenforo manche Bilder problemlos klein rechnet, bei anderen aber den Upload abbricht weil "Datei zu groß"

    Gerade wieder...
    Habe dann mal mit ein paar relativ großen Bildern (alles jpg) getestet.

    Bild 1 : Größe 8,24 MB, 300dpi, 4592 x 2737 px ... hochgeladen
    Bild 2: Größe 6,53 MB, 300dpi, 5616 x 3744 px .... abgelehnt weil zu groß
    Bild 3: Größe 6,35 MB, 300dpi, 5131 x 3402 px ... hochgeladen
    Bild 4: Größe 14,5 MB, 300dpi, 6783 x 4912 px .... abgelehnt weil zu groß
    Bild 5: Größe 9,17 MB, 300dpi, 5104 x 3744 px ... hochgeladen
    Bild 6: Größe 15,2 MB, 300dpi, 5184 x 3456 px ... hochgeladen
    Bild 7: Größe 15,3 MB, 300dpi, 7006 x 4676 px .... abgelehnt weil zu groß

    Also... an den MB würde ich mal behaupten liegt es nicht.
    Bleiben die Pixel...

    Weiß hier zufällig jemand die Höchstmaße welche xenforo verarbeiten kann?
    Würde ja unseren Usern gern einen kleinen Leitfaden an die Hand geben.. ist aber doof, wenn ich da selbst ein bissl im Dunkeln tappe :D
     
  2. Tamara-Jasmin

    Tamara-Jasmin Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Richtig. denn das 15,2 MB grosse wurde hochgeladen (hat nur 5184px) und das 14,5 MB grosse wurde abgelehnt (aber höhere Pixel).

    Mein Englisch ist ja bekannterweise ziemlich unter aller Würde und nehme erst seit 2 Wochen Unterricht.
    Aber das hier habe ich gefunden - nimms mir bitte nicht übel wenn das nicht ganz passt - ich habs zumindest versucht ;)
    Der Artikel ist zwar von 2012, könnte aber mit den 16 Megapixelproblem und dem Speicher hinhauen...

    LG: Tammy
     
  3. shining

    shining Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Da fehlt jetzt der Link :D

    Ist aber nicht schlimm.. einen Antwort zur aktuellen Version wäre wohl eh besser.
     
  4. Tamara-Jasmin

    Tamara-Jasmin Aktives Mitglied Lizenzinhaber

  5. shining

    shining Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Hab nun auch auf xenforo.com die Frage gestellt...

    Und das scheint die richtige Antwort und Lösung zu sein:
    XF 2.0 - Question about the size of image attachements

    Also das Produkt aus den Pixeln darf wohl nicht höher liegen als 20.000.000
    Was man aber wohl in der config.php anpassen kann... perfekt :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Sep. 2018
    McAtze gefällt das.
  6. otto

    otto Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Und das ist auch schon ewig und drei Tage so bei Xenforo, nur das man den Wert ganz früher mal im ACP anpassen konnte und irgendwann dann nicht mehr. Stell den aber nicht zu hoch, es sei denn dein Server ist potent genug. Xenforo läd meines Wissens nach jedes Bild hoch, passt es ggf. an die maximal erlaubte Größe an und speichert es dann erneut, zumeist sollte das JPEG sein, ab. Und zwar mit hard codierten Quality Einstellungen, die man aber auch anpassen kann und dann bei jedem Update erneut anpassen muss.
     
    shining gefällt das.
  7. shining

    shining Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Hab den Wert bei 20.000.000 gelassen.. ich denke auch, dass das ausreichend sein sollte. Man muss den Usern ja nicht alles mundgerecht servieren *denk
     
    otto gefällt das.
  8. otto

    otto Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Zumal dir das ggf. irgendwann auf die Füße fallen wird, mit den riesen Fotos. Auch wenn Speicherplatz derzeit wenig kostet, so kostet er dennoch. Backups werden größer und langsamer - all das sollte man im Auge behalten. Ich hab mitg einem meiner Foren aktuell ca. 60 GB wenn ich ein Backup anlege. Komprimiert (zip) wohlbemerkt. :D ;)
     
  9. Kirby

    Kirby Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Größer ja, aber langsamer?
    Kommt halt darauf an wie man die erstellt, per TAR etc. stimmt das sicherlich - bei Snapshots auf Dateiystem-/Blockebene eher nicht.
    Und 60 GB kann ich locker toppen ;)
     
  10. otto

    otto Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Meiner ist länger. So! :D ;)

    Ich ging vom Standard-Admin aus, ambitioniert aber ungelernt. Ich denke, der wird zumeist Kopien anlegen, mit etwas Glück incrementelle und das dann als zip, tar oder tar.gz gepackt irgendwo ablegen. SSDs sind für Datenbankplatten zwar zum Glück stark im kommen, aber für große Datenmengen wird der Standard-Admin derzeit noch auf HDDs setzen müssen. Und genau da ist es schon erheblich, ob ich 5GB, 50 oder gar 500 packen und kopieren muss. Glaubs einfach, ich hatte Jahre lang das Vergnügen auf meinen Servern.
    Snapshots bieten auch viele Consumer Server dem unbedarften gar nicht an oder es wird zumindest nirgends diese Möglichkeit erwähnt. Der Normalo wird froh sein irgendwo nen Knopp zu finden, über den er wie auch immer ein oder mehrere Backups erstellen kann. Das wars dann auch schon. ;)

    Die 60GB waren auch nur als Beispiel gedacht, wo es hinführt, wenn man viele große Bilder hochladen lässt und diese dann auch über Jahre nicht löschen möchte oder kann. Bei 60GB gesamt liegen die incrementellen Wochen-Backups natürlich deutlich drunter, die Tagesbackups noch einmal weniger. Aber Wenn man z.B. 14 Tage tagesaktuell ale Backups zur Verfügung halten möchte läppert sich das. In meinem Fall ist das auch nur ein Projekt auf meinem Server, von rund 15 die Platz brauchen und gesichert sein wollen.

    SSDs über 500GB sind im Serverbereich aktuell noch relativ teuer zu haben. Deshalb werden wenn überhaupt, viele auf Misch-Setups setzen - also z.B. 500GB SSD + 2TB HDD und das Ganze gespiegelt. Das ist zumindest was ich derzeit im Server Consumer-Bereich als Standard sehe.
     
  11. shining

    shining Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    So.. jetzt muss ich doch noch mal doof fragen:
    Speichert xenforo die Bilder denn im Original ab? Oder in der von xenforo verkleinerten Version? Oder beides?
    Da ich die ja vom System kleiner rechnen lasse, habe ich mir da bislang wenig Sorgen gemacht.

    DAS ist aber eh ein Punkt, den ich bei xf2 vermisse... bei vb5 könnte man je Usergruppe die erlaubte Dateigröße festlegen. Dort konnten bei uns nicht-zahlende User dementsprechend auch nur viel kleiner Bilder hochladen. Zahlende User durften da schon was mehr .... jetzt gibts nur noch ein Limit für alle. Und da muss ich einfach der zahlenden werbenden Gruppe entgegen kommen.
     
  12. otto

    otto Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Wenn - du die Größe im ACP limitierst, dann liest Xenforo die Bilder ein, verkleinert diese und speichert sie als jpg z.B. neu ab, was mWn. mit 90% Qualität passiert. Ich hab das bei uns auf 80% reduziert, wir sind kein Fotoforum und es spart doch erheblich Platz.

    Um bei den Attachments mehr Einstellungen zu haben, nutze in unter XF 1.5.x Attachment plus von Au Lait, das gibts wohl auch schon für Xenforo.
     
  13. shining

    shining Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Danke... so hatte ich das auch verstanden. Dann ist ja alles richtig. Dein Satz eben hatte mich nur doch ein wenig verunsichert :)

    Wegen dem Addon werde ich dann mal suchen, danke für den Tipp :) (Wobei mich schon bissl nervt das man für jede Einstellung ein neues Add-on braucht... )
     
    otto gefällt das.
  14. otto

    otto Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Da fällt mir noch was zu ein - ein Snapshot ist kein Backup und umgekehrt. Beide arbeiten unterschiedlich und das sowohl beim erstellen, wie auch beim zurückspielen. :p ;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden