XF2.x Ein paar Menüs der Gruppeneinstellung

Dieses Thema im Forum "Fragen und Antworten" wurde erstellt von Tamara-Jasmin, 24. Sep. 2018.

  1. Tamara-Jasmin

    Tamara-Jasmin Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Habe mich heute durch die Gruppenrechte durchgewühlt und ist doch recht einfach.

    Es gibt aber ein paar Punkte die ich nicht ganz verstehe - was evtl. auch an der Übersetzung liegen kann.

    Gleich der erste Punkt - da steht nur:
    Anzeigen -> Ja/Nein/niemals --> was anzeigen?

    Dann der Menüpunkt:
    Floodcheck und Spamcheck. Mit was ist das verbunden?

    Was machen die Punkte:
    Privatsphäre umgehen
    Spamfilter (ich weiss wohl was das ist ;) Aber was MACHT es in dieser Konfiguration?)
    Inline Moderation
    Themen verwalten
    Kann Themen für Benutzer sperren (kann ich echt Benutzer A den Zugriff verweigern auf ein einzelnes Thema?)
    Lösche jeden Beitrag (um Himmels Willen! Die funktion wäre ja FATAL !!!)
    Themen/Beitrag in Moderation gehen
    Themen/Beitrag moderieren (Beiträge der Nutzer freischalten?)

    Es gibt die Funktion das man an Umfragen teilnehmen kann.
    Gibt es aber nicht mehr die Möglichkeit das Erstellen einer Umfrage zuzuweisen? Das sollten nur Moderatoren und Spendenuser können.

    Das sollte es erst mal gewesen sein zum Verständnis der Gruppeneinstellungen ;)
    Danke!

    LG: Tammy
     
  2. Kirby

    Kirby Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Da steht auch im englischen Original lediglich "View" ;)
    Verständlicher wäre wohl etwas wie "Kann die Website nutzen".
    Wenn das auf Benutzergruppen-Ebene aus ist darf der User "nichts" (außer halt Kontaktformular, NUB, DSE, etc.)

    Kann den "Flood Check" umgehen
    Verhindert dass das Forum mit neuen Beiträge geflutet wird inndem ein User nur alle X (einstellbar) Sekunden einen neuen Beitrag schreiben kann.
    Wer davon ausgenommen ist hat kein Limit.

    Kann den "Spam Check" umgehen
    Wer davon ausgenommen ist, dessen Beiträge werden grundsätzlich keinen Spam-Checks (wie unter Einstellungen / Spam-Management konfiguriert) unterzogen

    Kann die Privatsphäre umgehen
    Wer das aktiv hat kann auch Inhalte sehen die der jeweilige Nutzer nur für Nutzer denen er folgt freigegeben hat.

    Kann den Spamfilter verwenden
    Wer das aktivier hat kann Spam-Management-Funktinen nutzen um z.B. alle Beiträge eines Users zu löschen und den User auch direkt zu sperren.

    Kann Inline-Moderation für Themen / Beiträge nutzen
    Naja, Inline-Moderation halt ;)
    Wer das aktiviert hat kann die Inline-Moderation nutzen um mehrere Themen/Beiträge auf einmal zu markieren und dann damit irgendetwas (löschen, verschieben, zusammenführen, etc.) zu tun

    Kann Themen verwalten
    Wer das aktiviert hat kann mit Tehmen all das machen was nicht durch andere Rechte explizit geregelt ist, z.B, deren Titel ändern.

    Kann Themen für Benutzer sperren
    Wer das aktiv hat kann, wie bereits vermutet, User aus bestimmten Themen aussperren.
    Die können dann dort zwar noch lesen aber nicht mehr antworten, ist mitunter ganz nützlich bei hitzköpfigen Usern die mit bestimmten Themen nicht klarkommen.

    Delete any X/Löschen jede(n/s) X
    Das ist die ganz normale Lösch-Berechtigung für Moderatoren, ohne diese können Sie (wenn erlaubt) nur eigene Inhalte löschen.

    Themen/Beitrag in Moderation gehen
    Wer das aktiv hat kann freigeschaltete Beiträge wieder in die Moderation zurückschicken/auf zu moderieren setzen

    Themen/Beitrag moderieren
    Das Gegenteil des vorherigen

    Wirkt auf den ersten Blick etwas komisch aber ja, eine solche Berechtigung gibt es in der Tat nicht von Haus aus - Umfragen darf jeder erstellen.
    Geht aber z.B, mit folgendem Add-on:
    User Essentials
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Sep. 2018
    Tamara-Jasmin und Alluidh gefällt das.
  3. Alluidh

    Alluidh Übersetzer Lizenzinhaber

    Der Floodcheck mit der eingestellten Zeit für das mehrfache Absenden von Themen/Beiträgen/Unterhaltungen ....
    Der Spamcheck mit deinen Vorgaben für den Spamcheck unter Registrierung (Vor allem)

    Benutzer können festlegen, wer, als Beispiel, ihr Profil sehen, ihnen Einladungen zu Unterhaltungen oder Dinge verwenden kann (Halt die persönliche Privatsphäre). Ohne die Umgehung folgen alle Besucher des Forums den eingestellten Vorgaben

    Nun, es macht was der Name sagt - Aktive moderation im Frontend.

    Ja, ist eine Basisfunktion des XenForo. Manchmal reicht es einen Benutzer von einem oder mehreren Themen auszuschließen, anstatt ihn ganz vor die Tür zu setzen.

    Weil? Es ist eine ganz normale moderative Tätigkeit dies zu dürfen. Zur Not in zwei Schritten. (Verbergen / Löschen)

    Ja

    OK; Abbruch, @Kirby war schneller :D
     
    Tamara-Jasmin gefällt das.
  4. Kirby

    Kirby Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Naja, vielleicht meinte Sie mit dieser Berechtigung würde eine Art "Self Destruct"-Funktion freigeschaltet mit denen der Moderator nach Klick auf einen "Jeden Beitrag löschen"-Knopf eben jeden Beitrag mit diesem einen Klick löschen könnte.
    Das wäre in der Tat wohl etwas gefährlich ;)
     
    Tamara-Jasmin gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden